GRASHOPPERS - 2018
Spielfeld

 




Liebe Freunde, Grashoppers und Helfer

 
Sehr geehrte Teams, Sponsoren, Unterstützer, Förderer, Zuschauer und Gäste




Knapp 24 Stunden nach dem Finale der 7.Rostocker Stadtmeisterschaft

powerd by OZ Sportbuzzer, Hanseatische Brauerei Rostock und AOK Nordost

komme ich als Chef-Organisator zwar immer noch nicht ganz zu Ruhe,

möchte allerdings die Chance nutzen mich bei allen Menschen zu bedanken,

ohne die solch ein Event gar nicht möglich ist.




Es war ein langer Abend mit vielen wertvollen Erkenntnissen, sportlich wie menschlich.

Fakt ist, W I R haben als ORGA Team im Vorfeld viel Zeit investiert,
damit alle Beteiligten am 06.01.2018 auf ihre Kosten kommen konnten.

Wir sind DANK EUCH allen, sehr sehr sehr zufrieden
mit diesem Event und hoffen, dass ihr euch zum einen s
portlich gut unterhaltet gefühlt habt und zum anderen
das wir mit dem Spendengeld eine Menge gute Dinge in
Bewegung setzen können.

Ich persönlich mit mächtig stolz auf alle.



Das mit dem sozialen Hintergrund auch noch ein positiver Effekt
erzielt wird, ist wieder einfach nur Weltklasse.




Die Selbsthilfegruppe Frauen nach Krebs e.V.
(waren so fleißig mit dem Tombola Verkauf und informierten zusätzlich an ihrem Infostand) s
owie der Verein zur Förderung krebskranker Kinder Rostock wird sich in diesem Jahr wieder über Spendengeldern in Form von Sach- und Geldspenden erfreuen dürfen.




Wir freuen uns auch darauf schon bald in die leuchtenden Kinderaugen von NEO und AMYLEE blicken zu können, denn auch hier haben wir DANK EUCH unsere Hilfe zugesagt.
Vieles kann ich nicht in Worte fassen.








Dafür werden hunderte von Bildern in den nächsten Wochen in den verschiedenen Medien und Internetforen zu finden sein. Einige werden sogar noch länger in den Köpfen bestehen bleiben. Zum Beispiel unsere Miss Mecklenburg Vorpommern bei der Siegerehrung, da hatten einige Spieler doch plötzlich zittrige Beine...
Die Stimmen des Turniers kamen in diesem Jahr von Oliver Schubert und Arvid Langschwager, zwei Menschen denen ich zu besonderen Dank verpflichtet bin. Sie haben alles gegeben um euch zu unterhalten, Gute Laune zu verbreiten, bei den Versteigerungen den einen oder anderen Taler locker zu machen und und und…



Als wenn das nicht reicht, verzichten beide wieder einmal auf ihre Gage (Olli sogar auf 40.000.000. ?) und sind froh ein Teil des Projektes zu sein. Arvid machte mir schon etwas Angst als er sagte:“ Goeschen, wir beiden machen das hier bis wir alt sind oder solange sie uns lassen“.
Mit euch beiden mache ich das bis zum Ende.
Versprochen!!! ✔️✔️✔️




Aufgeteilt nach den jeweiligen Treffern werden sich die Teams zusätzlich noch über einen kühlen spritzigen Genuss aus dem Hause der Hanseatische Brauerei Rostock erfreuen.
Das Siegerteam Rostocker FC 1895 erfreut sich zudem noch über einen Gewinner Scheck in Höhe von 500€, präsentiert vom OZ Sportbuzzer.
Obwohl sie das Geld eigentlich für den neuen Trainingsplatz der Kids in ihrem Verein gebrauchen könnten, haben sie mit einer tollen Geste für weitere Gänsehautmomente gesorgt, als bei der Siegerehrung durch Kapitän Christian Rosenkranz mitgeteilt wurde, dass sie das Geld ebenfalls an die Kinderkrebshilfe spenden werden.
Da fehlen mir echt die Worte. DANKE
Danke auch an die Kids vom FC Förderkader René Schneider e. V. F-Junioren und F.C. Hansa Rostock E-Junioren, die bei der Übergabe der Meisterschalen zur 1. Rostocker Stadtmeisterschaft im Nachwuchs powered by Stadtwerke Rostock AG in der vollen Halle erst einmal die erspielte Siegprämie ebenfalls an die Kinderkrebshilfe spendeten.
Zudem erhielten beide Teams noch die Stadtmeister-Sieger Shirts von der Firma FRECHstyle.
Dank auch dem KFV Warnow - Schiedsrichter für seine Kooperation und die guten Jungs in der Halle Tino Hermann, Robert Kuligowski, Jens Heidelbach und Christoph Lissner.
Danke an den Rostocker FC II und die Baltic Blue Stars Rostock für ihre spontane Unterstützung beim Showprogramm, Völkerball macht echt Spaß.
Darüber könnt ihr euch bereits am 10.02.2018 in der Halle und am 07.07.2018 am Strand live ein Bild machen.
Und dann sind da noch das DJ Team von Steffen Weiß aus Roggentin, der erst einmal spontan die After Show Party im Tanzsaal von Tanzschule Ingo Habla in der OSPA l Arena rockte und zudem auf seine Gage für den guten Zweck verzichtete.
Auch geht mit mein größter Dank an all die „verrückten“ Helping Hands die irgendwie genau so „bekloppt“ sein müssen wie ich um das ganze immer zu stemmen.
Georg Richter, Kristin Nüske, Roland Krebs, Kerstin Priewe, Tommel Krüger, Thomas Wiencke, die rechte Hand Andy Schmidt, Maik Krüger, Daniel Simmen, Daniel Nixdorf, Conny Rohmann, Corinna Kulbacki, Ani Radziejewski, Daniel Groß, Jirka Ohk und viele viele mehr...
Ihr alle seit Weltklasse, denn ohne euch wäre es nicht so wie es ist.
Zum Ende gilt unser Dank noch allen Unterstützern, sei es Finanziell oder Materiell in Form von Tombola Preisen.

OZ Sportbuzzer, Hanseatische Brauerei Rostock, AOK Nordost, Autohaus Goldbach GmbH, OSPA, Rostocker Straßenbahn AG, HYGRA Schädlingsbekämpfung by Mathias Conrad, SSP Event UG - haftungsbeschränkt -, Daniel Nixdorf, Mecklenburgische Versicherungsgruppe, FutureTV Group, Zentrale Autoglas, Schrippen-Manufaktur Rostock, FRECHstyle, DRK Rostock, DJ Steffen Weiß, Teamsport Nord, ONELOVE-Shop, Flip Out Rostock, BODYTURN, Intersport CARRE, keepersarena.de by Marke Turloff und viele mehr...
Dafür euch allen meinen besten Dank.
Das alles zusammen ist es, was mich immer wieder gerne diese Veranstaltung organisieren lässt.
Wir freuen uns jetzt schon darauf Ende 2018 und Anfang 2019 das nächste Kapitel mit euch gemeinsam zu schreiben.
Meinen herzlichen Dank
Frank Goesch
Vorstandsvorsitzender
Grashoppers Rostock von 1995 e.V.