GRASHOPPERS - VÖLKERBALL 1.0
Spielfeld

 











 

 

ein aufregender Nachmittag geht zu Ende.

 

 

Die 1. Rostocker Völkerball Meisterschaft ist Geschichte.
Alle teilnehmenden Teams hatten zunächst zwar sichtlich mit den Regeln
und den kleinen Tipps und Tricks beim Völkerball zu tun.



Aber nach den anfänglichen Startschwierigkeiten bei einer doch sehr traditionellen Sportart,
entwickelten sich tolle Spiele und spanende Vergleiche zwischen den Teams.

Neben Treffsicherheit und Ausdauer waren bei diesem Sport auch
Geschicklichkeit und Schnelligkeit von Vorteil.


 

Es war vor allem der Spaß der im Vordergrund stand.
Das hatten alle Teams auf ihre Fahne geschrieben.


 

 


Sportlich lief es für den Rostocker FC am besten.
Er gewann diese Meisterschaft mit einer taktisch cleveren Leistung im Finale
gegen den Förderverein der Rostock Griffins.

 


Das Spiel um Platz drei sicherte sich das Team Keepersarena



in einem spannenden Match gegen das Damenteam IN YOUR FACE.



Dabei profitierte der drittplatzierte von seinen starken Torhütern
die sogar internationale Erfahrung mitbrachten.
Unter anderem die beiden Nationaltorhüter der Beach Soccer Nationalmannschaft
Toni Müller und Sacha Penke,
sowie Arvid Schenk und ex Hansa Rostock Spieler Dexter Langen.



 

 

Alle Teams brachte eine gute Mischung auf den Platz
und die Begeisterung war zumindest nach dem Turnier so groß,
dass es unbedingt eine Fortsetzung geben soll.

 


 

 

Veranstalter Frank Goesch und das Team der Grashoppers Rostock von 1995 e.V.
waren für das erste Mal super zufrieden und basteln jetzt schon an der zweiten Auflage.

 

 

Aber auch die Kinderkrebsstation kann sich über einen Betrag in Höhe von 500,00€ freuen.