GRASHOPPERS - Halstenbek 2005
Spielfeld

 

TURNIER bei KICKERS HALSTENBEK 2005

E – JUGEND

GASTGEBER : Kickers Halstenbek

11. Juni 2005 


ein Bild

UNSER AUFGEBOT: PATTY, PASCAL, ABBAS, BENETT, KIKI, RONNY, LUKA, TOBI, TIM

Nach einem beeindruckenden 5. Platz im letzten Turnier in Lohne, waren wir heute voller Selbstbewusstsein in Halstenbek bei den Kickers zu Gast.
Bis auf drei Neuzugänge war das Team wieder fast komplett.

Hier nun zu den einzelnen Begegnungen:

Grashoppers : Glashütte = 1 : 0
Tor: Patty

ein Bild
Ein guter Auftakterfog, bei dem sich Jungs keineswegs schwer taten, sondern so spielten als kennen sie sich schon über Jahre hinweg…grins… kleiner Scherz vom Verfasser
Wir hatten die Jungs von Glashütte immer voll im Griff.

Grashoppers : Kickers Halstenbek = 1 : 0
Tor: Patty

ein Bild
Ein starkes Spiel der Jungs. Einzig allein die Chancenauswertung gegen eine drei Klassen tiefer Mannschaft……
Trotzdem eine Super Leistung.

Grashoppers : Germania Schnellsen = 3 : 0
Tore: Luka, Tim, Patty

ein Bild
Jetzt ging die Post so richtig ab. Wer war denn Schnellsen?
Schöner Kombinationsfußball und schöne Tore. Hat Spaß gemacht den Jungs zuzuschauen beim Spiel.

Grashoppers : FC Rellingen = 1 : 0
Tor: Pascal

ein Bild
Endlich mal ein Gegner der es uns nicht leicht machte, weil sie sehr deffensiv standen. Aber ein Kopfballtor vom fast kleinsten des Teams Pascal brachte uns auf die Siegerstraße.
So Vorrunde war geschafft. Kein Gegentor und 4 Siege aus 4 Spielen.
Unser Gegener im ½ Finale Uetersen war gewarnt.

½ Finale
Grashoppers : Uetersen = 3 : 0
Tore: Ronny, Tim, Patty

ein Bild
Sie standen gut und deffensiv, doch ein Freistoß von Ronny brachte uns wieder auf die Siegerstraße und die Tore von Tim und Patty sicherten den Grashoppers den ersten Finaleinzug in ihrer noch recht jungen Geschichte.

FINALE
Grashoppers : Wedel = 0 : 0

Der Trainer der Wedeler gab folgenden Rat mit auf den Weg:
Wir haben nur ne Chance wenn wir 10 min mauern und uns ins 9meter Schießen retten. Und so kam es auch. Wir spielten super und erkämpften uns in der regulären Spielzeit eine Chance um die andere. Aber wir trafen das Tor nicht und so kam was kommen musste. Bis auf Ronny und Kiki hatten alle weiche Knie.

ein Bild ein Bild ein Bild

ein Bild ein Bild ein Bild


1:0 Ronny, 1:1 Wedel, 1:1 Tim verschießt, 1:2 Wedel, 1:2 Patty verschießt, 1:2 Kiki hält, 1:2 Benett verschießt, 1:2 Wedel an die Latte, 2:2 Kiki, 2:2 Kiki hält, 2:2 Luka verschießt, 2:3 Wedel

Kein Glück im Finale. Spielerisch die beste Mannschaft des Turnieres und mit

ein Bild

Patty (bester Spieler)

und

ein Bild

Kiki (bester Torwart)

noch extra Auszeichnungen geholt.

Am Ende war Teamkapitän Abbas schon ein wenig enttäuscht: 


ein Bild

 „Heute hatten wir die große Chance den Titel zu holen. Aber wir haben halt kein Glück beim 9meter schießen. Dafür waren wir das beste Team heute auf dem Platz“.



Von allen seiten gab es Lob und nur positives zu hören.

ein Bild
Es war eine Super Leistung der Grashoppers juniors.

Danke schön!!!!!!!!!

ein Bild



Hier noch mal alle Spiele zum nachlesen und für die Statistik

FC Rellingen - Germania Schnellsen 0:0
Glashütte - Grashoppers juniors 0:1
Kickers Halstenbek - FC Rellingen 0:0
Germania Schnellsen - Glashütte 0:2
Grashoppers juniors - Kickers Halstenbek 1:0
FC Rellingen - Glashütte 1:0
Schnellsen - Grashoppers 0:3
Glashütte - Kickers Halstenbek 5:0
Grashoppers junior - FC Rellingen 1:0
Kickers - Schnellsen 1:0
Gruppe B Tore
Esterbrügge - Schenefeld 0:1
Pinneberg - Uetersen 0:1
Wedel - Esterbrügge 3:0
Schenefeld - Pinneberg 0:0
Uetersen - Wedel 1:1
Esterbrügge - Pinneberg 0:0
Schenefeld - Uetersen 0:1
Pinneberg - Wedel 0:4
Uetersen - Esterbrügge 6:0
Wedel - Schenefeld 2:0

Halbfinale

Grashoppers juniors - TSV Uetersen 3:0
Wedeler TSV - Glashütte 1:0
Endrunde
9. Platz
Schnellsen - Esterbrügge 5:0
7. Platz
Kickers Halstenbek - Pinneberg 3:0
5. Platz
Rellingen - Schenefeld 0:1
3. Platz
Uetersen - Glashütte 0:2
Endspiel
Grashoppers junior - Wedel 0:0
2:3 n.9m