GRASHOPPERS - 2016 - WIRO Mini EM
Spielfeld
  ARENA
  Völkerball 2.0
  HISTORIE - VÖLKERBALL
  HISTORIE - Stadtmeisterschaften
  HISTORIE
  => 2017 - WIRO Confed Cup
  => 2016 - WIRO Mini EM
  => 2015 - Kids for Kids
  => 2015 - WIRO Confed Cup
  => 2014 - Kids for Kids
  => 2014 - WIRO Mini WM
  => 2014 - StM Kids
  => 2013 - KfK
  => 2013 - WIRO Confed
  => 2013 - 1.Womans for Kids
  => 2012 - KfK
  => 2012 - WIRO EM
  => 2011 - Girls for Kids
  => 2011 - KfK - E
  => 2011 - KfK - D
  => WIRO CC 2011
  => KfK HST 2011
  => KfK 2010 - F
  => KfK 2010 - B
  => KfK 2010 - E
  => WIRO WM 2010
  => KfK 2009
  => WIRO CC 2009
  => FUTSAL WM 2008
  => GHR juniors 2007
  MINI EURO 2008
  GRASHOPPERS
  SABBEL SEITE
  GRASHOPPERS JUNIORS
  WELTREKORDVERSUCH
  ABBAS WORLD
  UNVERGESSEN
  I.M.P.R.E.S.S.U.M.

 





! ! ! Die Europameisterschaft 2016 war in Rostock ! ! !
 

Die Europameisterschaft 2016 ist gespielt und
am Ende stemmt Team Deutschland den Pott in die Höhe.



Wunschdenken?  
Die EM kommt doch erst?



Bestimmt, aber am Pfingstsonntag spielten zahlreiche
Jungs und Mädchen aus Norddeutschland mit ihren Teams
schon mal die EURO nach, oder besser gesagt vor.



Die Kids im Alter von 6-8 Jahren wurden dabei
aber vor einige Herausforderungen gestellt. 
 
Erstmals bei der schon seit 9 Jahren ausgetragenen
Benefizturnierserie der Grashoppers Rostock von 1995 e.V.
meinte es der Wettergott gar nicht gut.

Dabei fing alles noch recht gut an.



Die Spieler wurden mit donnerndem Applaus
begrüßt und durften einmal im künstlichen
  Nebel aufs Feld laufen.

Sich einmal wie Müller, Neuer, Hummels, Lewandowski,
Ronaldo oder Ibrahimovic fühlen, einfach unbezahlbar.



Nach der kurzen Begrüßung des Veranstalters
rollte auch schon der Ball.

Wer gerade nicht spielte, konnte sich ein Autogramm
von Alexandar Stevanovic (FC Hansa Rostock) holen
oder an der Torwand ausprobieren.



Rechtzeitig zur Mittagspause wässerte Petrus dann
nicht nur den Platz sondern auch Spieler und Zuschauer,
so dass das Turnier kurzzeitig unterbrochen werden musste.
Aber die Kinder ließen sich davon nicht abhalten,
das Turnier glänzend zu Ende zu spielen.



Daher erinnert das Finale zwischen Irland und Deutschland
dann am Ende ein wenig an das WM Finale von 1954.



Mit dem besseren Ende für den amtierenden Weltmeister.



Auf Platz drei kam das Team von Kroatien,
das es England wie gewohnt im Elfmeterschießen besiegte…

wie sollte es auch anders sein…

Trotz alledem kam der beste Torwart aus England,



Jan Müller freute sich riesig.

Den besten Spieler stellte Team Irland.



Hier freute sich Willi Wagner über die Auszeichnung.

Zu guter letzt wurde auch noch die Torjägerkrone an



Tom Bader vom Team Deutschland verliehen.
Er hatte maßgeblich großen Anteil am Erfolg seines Teams.

Vielleicht sehen
 wir den einen oder anderen in ein
paar Jahren schon in einer der höchsten Ligen wieder.
Am Schluß kam dann das, was einem wie immer keiner glaubt,
strahlender
 Sonnenschein!!!



Damit passte es noch einmal richtig gut ins Bild,
das pünktlich zur Siegerehrung die Sonne allen Beteiligten
ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Damit ging auch diese Veranstaltung mit einem
schönen Abschluss zu Ende und viele Teilnehmer
möchten schon im nächsten Jahr wieder dabei sein.

Dann heißt es WIRO Confed Cup.





 

Am Ende gilt der größte Dank neben den
Sponsoren und Unterstützern auch den fleißigen
Helfern an diesem Tage und in der Vorbereitungszeit.

Ohne euch alle wäre das hier nicht möglich und
das wissen die Grashoppers Rostock sehr zu schätzen.

Hier die Platzierungen und Ergebnisse:

SIEGER Team Deutschland



2. Platz Team Irland



3. Platz Team Kroatien



4. Platz Team England



5. Platz Team Frankreich



6. Platz Team Österreich



7. Platz Team Schweiz



8. Platz Team Polen



9. Platz Team Spanien



10. Platz Team Türkei



11. Platz Team Belgien



12. Platz Team Italien



13. Platz Team Portugal



14. Platz Team Schweden



15. Platz Team Tschechien

 




 

 
Neben dem Fussball soll aber auch der gute Zweck nicht
vergessen werden.
 
 
Der Erlös geht an die Rostocker Kinderkrebsstation.