GRASHOPPERS - 2014 - StM Kids
Spielfeld
  ARENA
  Völkerball 2.0
  HISTORIE - VÖLKERBALL
  HISTORIE - Stadtmeisterschaften
  HISTORIE
  => 2017 - WIRO Confed Cup
  => 2016 - WIRO Mini EM
  => 2015 - Kids for Kids
  => 2015 - WIRO Confed Cup
  => 2014 - Kids for Kids
  => 2014 - WIRO Mini WM
  => 2014 - StM Kids
  => 2013 - KfK
  => 2013 - WIRO Confed
  => 2013 - 1.Womans for Kids
  => 2012 - KfK
  => 2012 - WIRO EM
  => 2011 - Girls for Kids
  => 2011 - KfK - E
  => 2011 - KfK - D
  => WIRO CC 2011
  => KfK HST 2011
  => KfK 2010 - F
  => KfK 2010 - B
  => KfK 2010 - E
  => WIRO WM 2010
  => KfK 2009
  => WIRO CC 2009
  => FUTSAL WM 2008
  => GHR juniors 2007
  MINI EURO 2008
  GRASHOPPERS
  SABBEL SEITE
  GRASHOPPERS JUNIORS
  WELTREKORDVERSUCH
  ABBAS WORLD
  UNVERGESSEN
  I.M.P.R.E.S.S.U.M.

 



E – Junioren
des FC Hansa Rostock
triumphierten bei der 1. Rostocker Stadtmeisterschaft KIDS
2014


 Nach den
erfolgreichen Veranstaltungen im Herrenbereich gab es für die E – Junioren der
Stadt Rostock die Chance ihren großen Vereinsidolen nachzueifern.



 Da die Rostocker Mannschaften zum Teil in verschiedenen Ligen zu Hause sind,
haben für die Spieler und Fans der teilnehmenden Vereine solche Ereignisse eine hohe
symbolische und Emotionale Bedeutung.


Voller Spannung ging
es in jedem der Turnierspiele zu Sache.


 
Im Modus „jeder gegen jeden“ schafften die Hanseaten den Sprung auf Platz 1



und waren am Ende überglücklich.



Gerade gegen den Turnierzweiten FC Förderkader Rene Schneider
und auch gegen die Kicker vom Rostocker FC, die am Ende dritter wurden, mussten
sie ihr ganzes Können und Talent aufbringen.





Aber auch der 4. Bambini FA

sowie

der 5. FSV Nord Ost



und der 6. SV Warnemünde




verlangten dem Turniersieger so einiges ab.

Den Torschützenkönig stellte der Turniersieger in Person von Veit Stange,



der sich mit 6 Treffern im Turnier auszeichnen konnte.


Der Beste Spieler kam aus den Reihen des FC Förderkader.



Mit der Nr. 15 auf dem Rücken erspielte sich Mika Launert die Sympathien in der Halle.

Mit ganz starken Paraden glänzte der Schlussmann



von Bambini FA, Sportfreund Schultz und wurde
damit zum besten Torhüter gewählt.




 
Am Ende waren Kids und
Zuschauer sowie der Veranstalter Frank Goesch mit dem Turnier zufrieden und
würden es gerne im nächsten Jahr wiederholen.






Diese Veranstaltung, deren Erlöse an die Kinderkrebshilfe
Rostock gespendet werden, war der Ausklang eines Turniermarathons das am ersten
Januar Wochenende einen würdigen Abschluss fand.